• Telefon
  • 0521 32 99 01 36

Montag - Freitag ( 9.00 - 17.00 )

WIE FUNKTIONIERT AEROSEAL?

Abdichtung installierter Luftleitsysteme von innen

▪  Der in Wasser gelöste AEROSEAL Dichtstoff (PVA) wird mit Hilfe von Druckluft und Wärme zerstäubt und durch die Maschine in die Luftleitung eingeleitet.

▪  Die aerosolierten Partikel verschließen dabei die Leckagen der gesamten RLT- Anlage.

▪  Sukzessive werden undichte Stellen bis zu einem Spaltmaß von 15 mm verschlossen und halten anschließend einem Druck von bis zu 2.000 Pa und mehr stand.

EINFACH-KOSTENGÜNSTIEG-SCHNELL 

Keine langfristigen Bauarbeiten (Demontage Dämmung etc.)

▪ Bis zu...
− 5 Leitungsstränge /Tag− 60m Leitungslänge
− 2700m2

▪ Sanierung im Bestand möglich & Sofortige Nutzung
▪ Bei Anwendung in der Errichtung wird garantiert, dass die geforderten

Luftdichtheitsklassen für das Gesamtsystem erfüllt werden.


KOMFORT & HYGIENE

Besaitung & schaffen von:

− Der Wärme- oder Kälteverlust durch undichte Luftleitungen wird minimiert
− Eine gleichmäßige Verteilung vorbehandelter Luft im gesamten Gebäude ist gewährleistet− Geräuschentwicklungen durch Leckagen gehören der Vergangenheit an
− Geruchsbelästigungen durch undichte Stellen in der Luftleitung werden beseitigt
− Die Hygiene der Raumluft insgesamt wird verbessert

− Sanierung im Bestand möglich & Sofortige Nutzung


ENERGIEEFFIZIENZ

OPTIMIERUNGEN:

•  Leckage von Luftleitsystemen in Europa 15-30%
− Energieeinsparungspotential von bis zu 50% auf die benötigte Ventilatoren-Energie + Wärme-und Kühlenergie

•  Gebäude mit hoher Luftwechselrate......

− wie Krankenhäusern, Pharmaindustrie

− Hotels oder hochwertige Büros amortisiert sich die Abdichtung in kürzester Zeit, teilweise schon innerhalb eines Jahres

 

DOKUMENTATION 

Zertifikat:

• Vor - und nach der Abdichtung

• Alle relevanten Daten

• Die Reduktion der Leckage beträgt dabei durchschnittlich über 90%.

Aktuelles Projekt 

• Laufzeit 6630 h/Jahr

• In Verdeckter Zeit 50% Leistung

• Verbrauch ~ 505.000 kW/h

Nach Optimierung

• Laufzeit 6630 h/Jahr

• In Verdeckter Zeit Stafenlos Regulierbar

• Verbrauch ~ 221.000 kw/h

Fazit

• Optimierungsarbeiten durchgeführt

• Jährliche Einsparrungen von ~ 54.000 € 

• Betrachtung Strom und CO2

 

 

Kostengegenüberstellung inkl. Amortisierungszeit

Lüftungsanlage HRL

• Neuanschaffung -> 65.000 €

• Einsparung Jährliche -> 54.000 € 
• Amortisierungszeit -> 1,2 Jahre

Lüftungsanlage Produktion 1.0G

• Neuanschaffung -> 65.000 €

• Einsparung Jährliche -> 55.000 € 
• Amortisierungszeit -> 1,2 Jahre


Image